Vernetzung

 

studio-klangraum

www.studio-klangraum.ch

veranstaltet Projekte in Räumen der beiden Reihen "Adyton" und "Modula".

Als Platzhaltertext sollen Lorem-ipsum-Passagen seit dem 16. Jahrhundert bei Setzern üblich gewesen sein, in den 1960er Jahren tauchten sie auf Letraset zur Demonstration der Gestalt verschiedener Schrifttypen und schließlich auch auf Computern auf. Im Laufe der Jahre wurden an verschiedenen Stellen Buchstaben eingesetzt, um die Nicht-Lesbarkeit zu verstärken. Auch sonst finden sich viele leicht voneinander abweichende Varianten dieses Textes.